Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Gelungener Start in die Rückrunde: Beim TSV Daverden gewannen wir am Ende deutlich mit 9:4 und revanchierten uns damit für die Niederlage im Hinspiel. Mit Beginn der Rückrunde hat sich einiges getan bei uns. Personell wurde noch einmal mächtig aufgerüstet, sodass wir dem Unternehmen Klassenerhalt positiv entgegenblicken. Das hat das Spiel in Daverden dann auch gleich unterstrichen. Selbst den Ausfall von Klaus (krank) konnten wir sehr gut kompensieren. Doch zumindest bis zum 3:3 war es ziemlich ausgeglichen. Bernd und Bernhard hatten im Doppel keine Probleme und auch Artur und "Edeljoker" Markus waren im fünften Satz erfolgreich. Lediglich Ralf und Inken mussten sich bei ihrem Debüt geschlagen geben.

In den ersten drei Einzeln war hingegen nur Bernd erfolgreich. Pech hatte Ralf, der sich im fünften Satz unglücklich mit 12:14 gegen Klüver geschlagen geben musste. Relativ chancenlos war Inken. Was folgte, waren vier Siege in Folge. Erst nach dem 7:3 musste sich auch Bernd im fünften Satz gegen Klüver geschlagen geben. Doch Bernhard ließ gegen Meyer mal überhaupt nichts anbrennen und stellte den alten Abstand wieder her. Nichts für schwache Nerven war indes Inkens zweiter Auftritt. Gegen den unbequemen Winkelmann legte sie zwar eine 2:0-Führung vor, doch die nächsten beiden Sätze gingen an den Daverdener. Nur gut, dass sich unser "Mäuschen" davon nicht beeindrucken ließ und mit einem 12:10-Erfolg im fünften Satz das 9:4 perfekt machte.

Als nächstes geht es nun gegen Thedinghausen. Sollten wir da an die Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen können, ist da definitiv etwas drin und wir wären dem Klassenerhalt einen weiteren Schritt näher.  

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren wird Zweiter und spielt Relegation
Durch zwei Unentschieden hat sich die 2. Herren den zweiten Platz in der Bezirksklasse gesichert und wird am 12. Mai in der Aufstiegsrelegation antreten.
1. Herren kurz vor dem Ziel

Bei unserer ersten Herren war alles angerichtet für ein richtiges Spitzenspiel. Zum Gipfeltreffen in Oyten waren die Gäste vom TuS Wremen mit ihrem Fanclub einschließlich des Ukulele Spielers Jackie Chang Liu (bekannt aus RTL Supertalent) angereist, der jeden Gäste Punkt mit launigen Melodien untermalte.

2. Herren unterliegt in Barme
Eine ganz bittere Niederlage musste am Freitag die 2. Herren einstecken. Beim SC Weser Barme gab es im 14. Saisonspiel die erste Pleite.