Spielberichte

Bewertung:  / 1

Wir beenden die Saison zwar mit 2 Niederlagen gegen Hutbergen II. und Otterstedt I, erringen aber trotzdem die Vizemeisterschaft! Damit haben wir in dieser Saison mehr erreicht, als wir uns vorgenommen hatten.

Wir hatten viel Spaß und auch nachhaltige Erfolge. Tolle Truppe, hoffentlich können wir in der nächsten Saison wieder in dieser Aufstellung auflaufen. Die Stimmung in der Halle war ausgesprochen gut!

Heiko und Frank M. haben heute oben 4:0 gegen Köster und Lamprecht gespielt, starke Leistung! Mittleres Paarkreuz 1:3, nur Tom siegt gegen Valle Thoden. Unteres Paarkreuz  2:2. Frank S revanchiert für seine Hinspielniederlage gegen Hinrichs.

Unserer Paradedisziplin aus dem Spiel gegen Weser Barme, unsere  Doppel, versagten heute auf ganzer Linie. Ohne einen einzigen Doppelerfolg reichte es nur zu einem 7:9 gegen Otterstedt.

Bewertung:  / 2
Durch einen deutlichen 5:2-Erfolg über Uesen II zogen wir ins Kreispokal-Viertelfinale ein.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 6
Im vorletzten Saisonspiel behaupteten wir uns ungefährdet mit 9:4 über Emtinghausen. Damit ist uns der vierte Platz nicht mehr zu nehmen.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

In der Hinserie blieben wir (bei 3 Unentschieden) ungeschlagen und wurden trotzdem nur Vize-Herbstmeister.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 1
Etwas überrasschend mussten wir uns in Blender 7:9 geschlagen geben.

Weiterlesen...

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

1. Herren kurz vor dem Ziel

Bei unserer ersten Herren war alles angerichtet für ein richtiges Spitzenspiel. Zum Gipfeltreffen in Oyten waren die Gäste vom TuS Wremen mit ihrem Fanclub einschließlich des Ukulele Spielers Jackie Chang Liu (bekannt aus RTL Supertalent) angereist, der jeden Gäste Punkt mit launigen Melodien untermalte.

2. Herren unterliegt in Barme
Eine ganz bittere Niederlage musste am Freitag die 2. Herren einstecken. Beim SC Weser Barme gab es im 14. Saisonspiel die erste Pleite.
1. Herren mit wichtigem Auswärtssieg

Ein weiteres Wochenende nach Maß gab es für unsere erste Herren. Nicht nur, dass man das erwartet schwere Auswärtsspiel in Elm mit 9:5 siegreich bestreiten konnte. Parallel patzte Verfolger TuS Wremen erneut gegen den TSV Lamstedt II.