Haftungsausschluss (Disclaimer) für TVO Tischtennis

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy)

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

2. Herren bleibt auch im 5. Spiel ungeschlagen
Was für eine Aufholjagd unserer 2. Herren am Sonntag Mittag gegen Barme I. Die Mannschaft um den im Urlaub verweilenden Mannschaftsführer Bernhard drehte einen 2:6 Rückstand noch in einen nicht mehr für möglich gehaltenen 9:6 Heimsieg.
1. Herren mit 9:4 gegen Habenhausen II
So langsam kommt die Maschinerie unserer ersten Herren so richtig ins Rollen. Gegen den ATSV Habenhausen II holt die Mannschaft von Mannschaftsfüher Frank Mindermann den vierten Sieg in Folge und redet weiterhin ein Wörtchen im Rennen um den Aufstieg mit.

Einmal mehr waren es vor allem die Positionen eins bis drei, die am meisten überzeugten. Peter Igel, Oliver Helming und Franz König konnten sowohl ihre Einzel, als auch ihre Doppel gewinnen und bestätigten, dass sie in der Liga kaum zu bezwingen sind. Igel gewährte Habenhausens Spitzenspieler Jaan Rudolph, der bis dato noch ungeschlagen war und ebenfalls zu den besten Spielern der Liga zählt, nur magere sechs Punkte in drei Sätzen zusammen. Oli musste sich gegen Rudolph mehr strecken, schaffe es aber einen 0:2 Satzrückstand noch zu drehen und in einen Sieg zu verwandeln. Von den Eingangsdoppeln unterlagen lediglich Arne Fichtner und Tim Loebert mit 0:3 gegen Joachim Kuhn und Peter Wojciechowski.

Arne sucht noch nach seiner Form und musste sich ganz deutlich Kuhn geschlagen geben. Frank Mindermann und Tim Loebert hatten jeweils zwar Siegchancen, doch gingen nach dem Entscheidungssatz gegen Mönch bzw. Wojciechowski als Verlierer vom Tisch. Fichtner machte es in seinem zweiten Einzel deutlich besser und ließ Lars Kleditsch vor allem an seinen gefürchteten Aufschlägen verzweifeln. "Wir wollen so lange es geht oben dranbleiben und sowohl Aumund-Vegesack als auch Stade eine Konkurrenz sein", schickt Frank Mindermann eine kleine Kampfansage an die beiden Teams der Tabellenspitze.

=> Zum Spielbericht by mytischtennis.de
1. Herren mit 3. Sieg in Folge
Sich weiter oben festsetzen hieß das Ziel bei unser 1. Herren vor dem Duell mit dem bis dato noch ungeschlagenen MTV Elm.

Durch einen überzeugenden 9:3 Erfolg, der vor allem durch die starken Leistungen auf den Positionen eins bis drei Zustande kam, rücken wir auf den dritten Tabellenplatz vor.

Schon die Doppel liefen hervorragend. Während Sowohl Frank & Peter, als auch Oli und BJ wenig Probleme mit ihren Gegnern hatten, egalisierten Franz & Arne einen 0:2 Rückstand. Im Entscheidungssatz fehlte ein wenig das Fortune und so mussten sie sich mit 8:11 geschlagen geben.

Durch klare Erfolge von Peter, Oliver und Franz stand es sehr früh bereits 5:1. Erst die Niederlage von Arne durchbrach diese Serie. Dabei spielte er stark und hatte im vierten Satz bereits zwei Matchbälle, die er nicht zu nutzen wusste. Frank hatte dann mit Routenier Uwe Pzillas keinerlei Probleme, während meine Wenigkeit vor allem an den starken Aufschlägen von Raphael Müller verzweifelte und knapp in vier Sätzen unterlag.

In der zweiten Runde hatten Peter und Oli mit ihren Gegnern Markus Hilken und Andre Gerdes erneut gar keine Probleme. Lediglich Franz musste sich gegen Stephen Kahrs strecken. Aber auch er konnte sich
vor allem dank seiner starken Vorhand durchsetzen und fügte Kahrs damit seine erste Saisonniederlage zu.

"Wir haben uns heute sehr gut verkauft. Wenn wir es schaffen weiter in dieser Konstellation aufzulaufen, könnten wir gar im Kampf um den Aufstieg mitreden" so ein euphorischer Frank.

Da das Spiel gegen den Tabellenzweiten SG Aumund Vegesack verlegt worden ist, haben wir nun eine Woche Pause und empfangen am Sonntag 28.10. um 15:00 Uhr den ATSV Habenhausen II.