Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Hätte wäre wenn heisst es für die 1. Herren beim Rückblick auf das Spiel am vergangenen Samstag beim Geestemünder TV.

Ohne etatmäßiges oberes Paarkreuz war man zum Tabellendritten nach Bremerhaven gefahren und hatte zumindest im Hinterkopf eine klare Niederlage eingeplant. Als man dann jedoch die Austellung der Gastgeber sah, keimte auf einmal doch Hoffnung im Oytener Lager auf, denn die Geestemünder mussten überraschend ebenfalls auf Stammspieler verzichten.

Ohne Peter Odoje (#2), Marius Rißmüller (#4) und Claas Ziimermann (#6). Dafür boten sie Ersatzspieler auf, die uns nicht wirklich bekannt waren. Die Youngsters Fabian Eichner (TTR 1765), Dominik Hamm (1708) und Jannes Erhardt (1672) standen unserer Mannschaft an den Tischen gegenüber.

In den Doppeln überzeugte auf unserer Seite nur das Doppel der Feldt Brüder, die Hamm / Reifschneider keine Chance ließen. Gerade bei unserem 3er Doppel hätte man mehr erwarten können, doch sie unterlagen glatt in 3 Sätzen gegen die bereits erwähnten Erhardt / Eichner.

Die Einzel sind schnell erklärt. Daniel und Dirk zeigten jeweils eine gute Leistung gegen Eichner bzw. Hamm und konnten sich behaupten. Auch Frank zeigte sich gg Erhardt keine Blöße und gewann in drei Sätzen.

Leider gingen alle 7 weiteren Einzel glatt in drei Sätzen an die Gastgeber. Schade... Denn wenn nur ein einziges Einzel dieser 7 gekommen wäre, hätte man sich vermutlich ins Abschlussdopel retten können, da Frank bereits mit 2:0 geführt hatte und Daniel auch gute Chancen gehabt hätte. Aber naja... Nun heisst es Wunden lecken und in den nächsten Wochen die nötigen Punkte gegen den Abstieg holen.

Zunächst geht es am kommenden Sonntag (21.1. 16:00 Uhr) nach Lamstedt, die man im Heimspiel klar mit 9:3 bezwingen konnte und dann empfangen wir am 27.01. um 13 Uhr zum ersten Heimspiel des Jahres den Tabellensiebten TuSG Ritterhude II.

Für unsere 2. Herren geht es heute an einem ungewohnten Montag zum Rückrundenauftakt. Das Spiel beim TTC Hutbergen beginnt um 19:30 Uhr.

TVO TT Partner

Zu den TT-Partner
Klick aufs Logo

TT News

TVO goes Bundestag
În der letzten Woche besuchte im Rahmen einer Bildungsreise eine kleine Delegation unser Vereinsmitglied und Bundestagsabgeordneten Gero Hocker in Berlin.
2. Herren unterliegt 3:9 gg Werder IV
Gegen Werder IV, die erstmalig in dieser Saison ihre sechs vermeintlich stärksten Spieler ins Rennen schickte, war für unsere 2. Herren nichts zu holen.
2. Herren kann doch noch gewinnen
Nach einer längeren Durststrecke gewinnt die 2. Herren beim Tabellenschlusslicht Ritterhude IV und sichert somit zumindest den drittletzten 9. Tabellenplatz.